Unser Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft und zu den Sustainable Development Goals (SDG)

Verantwortung
Zukunft

Verantwortungsvolles Handeln bei Berg & Macher

Bei Berg & Macher als werteorientiertes Unternehmen haben wir unsere ganzheitliche Wirksamkeit im Blick. Das bedeutet, dass wir in unserem Handeln mit Weitsicht und Fokus vorgehen wollen, um unsere Ziele zu erreichen.

Als ganzheitlich denkendes und verlässliches Unternehmen haben wir nicht nur unsere Ergebnisse, sondern unsere Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und dem Planeten im Blick. Wir gehen verantwortungsvoll mit unseren lokalen und globalen Ressourcen um.

Hierzu haben wir uns mit den 17 globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung – den Sustainable Development Goals, kurz SDG – auseinandergesetzt. Die SDGs richten sich an alle: die Regierungen weltweit, aber auch die Zivilgesellschaft, die Privatwirtschaft und die Wissenschaft.

Was bedeutet SDG? Worum geht es bei den Sustainable Development Goals?

Im Jahr 2015 hat die Weltgemeinschaft die Agenda 2030 verabschiedet. Die Agenda ist ein Fahrplan für die Zukunft. Mit der Agenda 2030 will die Weltgemeinschaft weltweit ein menschenwürdiges Leben ermöglichen und dabei gleichsam die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft bewahren. Dies umfasst ökonomische, ökologische und soziale Aspekte. Alle Staaten sind aufgefordert, ihr Tun und Handeln danach auszurichten.

Die Sustainable Development Goals (SDGs) sind im Kern ein Rahmenwerk, das Verknüpfungen zwischen verschiedenen Zielen darstellt, auf die wir alle hinarbeiten sollten. Die Ziele bauen jeweils aufeinander auf. Die SDGs sind eine Art Leitprinzip (Guiding Principle), an dem sich alle Unternehmen in diesem Jahrtausend orientieren sollten.

SDG Sustainable Development Goals Bundesregierung

Unser Beitrag mit Berg & Macher

Für ein verantwortungsvolles Handeln bei Berg & Macher haben wir die 17 SDGs unter die Lupe genommen. In den folgenden Bereichen können und wollen wir durch unser unternehmerisches Schaffen einen Beitrag leisten.

Berg & Macher SDG Sustainable Development Goals Auswahl

SDG 4: Hochwertige Bildung

Insbesondere Inhaber kleiner und mittlerer Unternehmen sollen nachhaltige Entwicklung als Mehrwert für ihr Unternehmen erkennen, umsetzen und darüber berichten.

Was wir mit Berg & Macher dazu beitragen:

➡️ Über Impulse zu Regenerativen Organisationen, nachhaltiger Unternehmensführung und zukunftsfähigem Wirtschaften tragen wir zu einem Umdenken bei.

SDG 5: Geschlechter Gleichheit – Gleichstellung von Frauen und Männern

In Deutschland stellt eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen und Männer eine immer noch große Herausforderung dar. Doch diese Vereinbarkeit ist Voraussetzung für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen bei Erwerbstätigkeit und Karriere. Wir finden, dass der Anteil von Frauen in Führungspositionen in der Wirtschaft, in der Politik und der Wissenschaft noch immer zu niedrig ist und das sich dies ändern muss.

Was wir mit Berg & Macher dazu beitragen:

➡️ Wir sind ein Pionierunternehmen mit mindestens 50% Frauenanteil in der Geschäftsführung und im Gesellschafterkreis

➡️ Über unsere Auseinandersetzung mit dem Thema DEI (Diversity, Equity & Inclusion) haben wir die Fairness unserer Arbeitsbedingungen unter die Lupe genommen und uns zum Ziel gesetzt, für ein diverses Team in Bezug auf Alter und Geschlecht gleiche Zugangsbedingungen zu schaffen

SDG 7: Bezahlbare und saubere Energie

Der Zugang zu Energie ist eine grundlegende Voraussetzung für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung eines Landes. Saubere Energiequellen sind wiederum ein Schlüsselfaktor für den Umwelt- und Klimaschutz. Derzeit stammt der Großteil der weltweit erzeugten Energie aber immer noch aus fossilen Energieträgern. Das SDG7 unterstreicht, wie wichtig es ist, den Zugang zu bezahlbaren, verlässlicher, umweltverträglicher und nachhaltiger Energie für alle zu sichern. Wenn wir so effizient wie möglich mit Ressourcen umzugehen, ist das das Fundament eines nachhaltigen Wirtschaftssystems.

In Deutschland ist es in den vergangenen Jahrzehnten gelungen, den Energiebedarf bei wachsender Wirtschaftsleistung durch eine effizientere Energieverwendung zu senken und den Anteil der erneuerbaren Energien am Brutto-Endenergieverbrauch deutlich zu steigern. Energieeffizienz, Ausbau erneuerbarer Energien und Netzausbau sind zentrale Voraussetzungen für das Gelingen der Energiewende.

Was wir mit Berg & Macher dazu beitragen:

➡️ Bei Berg & Macher setzen wir uns damit auseinander, wie wir unseren Energieverbrauch verringern und mit besseren Optionen substituieren können, u.a. beziehen wir Ökostrom. Wir wissen aber, dass dies noch nicht das Ende der Fahnenstange ist.

➡️ Einige unserer Kundenprojekte sind in der Energiebranche angesiedelt, u.a. mit Netzbetreiber, die vor der Herausforderung der steigenden Anforderungen an den Netzausbau und der Energiewende stehen. Wir freuen uns, den Entwicklungs- und Veränderungsprozess aus Sicht der Organisations- und Kulturentwicklung begleiten zu dürfen.

SDG 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum – Nachhaltig wirtschaften als Chance für alle

Nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum ist eine Basis des Wohlstands in Deutschland. Es schafft Arbeitsplätze und ist Grundlage für einen leistungsfähigen Sozialstaat. Zudem müssen wir mit unseren Ressourcen schonend umgehen, nicht auf Kosten zukünftiger Generationen leben, unsere Wirtschaftsleistung umweltverträglich ausrichten. Es geht also in einem umfassenden Sinne um nachhaltiges Wachstum. Nachhaltiges Wachstum verbindet zum einen Leistungsbereitschaft, Freiheit, Innovation und Wettbewerb und zum anderen soziale und ökologische Verantwortung.

Was wir mit Berg & Macher dazu beitragen:

➡️ In unserer Organisationsentwicklungsarbeit setzen wir uns gemeinsam mit unseren Kunden zu zukunftsfähigen Organisationen und nachhaltigem Wachstum auseinander. Es geht dabei auch darum, wie über mehr Eigenverantwortung, Innovation und gesamtheitlichen, unternehmerischen Denken auf eine gemeinsame Vision hinarbeiten können. Diese Vision umfasst nicht nur Umsatzsteigerungen, sondern auch, wie die Organisation und Kultur des Unternehmens in Zukunft aussehen soll und welche  gesellschaftliche und ökologische Verantwortung das Unternehmen übernehmen möchte.

SDG 9: Industrie, Innovation und Infrastruktur

Nachhaltiges Wirtschaftswachstum, nachhaltige Produktion, nachhaltige Städte und nachhaltige Bildungs- und Gesundheitssysteme sowie damit eine ganze Reihe wichtiger Nachhaltigkeitsziele sind ohne intelligente Innovationen, moderne Infrastrukturen und eine leistungsfähige Industrie nicht denkbar.

Mit Innovationen sollen kreative Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit gefunden werden – nach einer nachhaltigen Wirtschaftsweise, Klima- und Ressourcenschutz, bei der Energiewende, dem demografischen und digitalen Wandel sowie bei sozialen Herausforderungen.

Was wir mit Berg & Macher dazu beitragen:

➡️ Über unsere Arbeit als Organisations- und Kulturentwickler:innen stärken und begleiten wir schon jetzt mit dem Kern unseres Schaffens mittelständische Unternehmen, ihre Organisation agil und zukunftsfähig aufzustellen, sodass sie innovativ handeln können und neue Ideen schnellstmöglich in die Umsetzung bringen können.

SDG 12: Nachhaltiger Konsum und Produktion

Unser Wirtschaften und unser Konsum haben erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt und tragen beträchtlich zur Emission von Treibhausgasen bei.

Im Einzelnen geht es unter anderem darum, dass die Nahrungsmittelverschwendung halbiert, der Umgang mit Chemikalien umweltverträglich und das Abfallaufkommen verringert werden. Außerdem ist eine Nachhaltigkeitsberichterstattung in größeren Unternehmen vorgesehen.

Was wir mit Berg & Macher dazu beitragen:

➡️ Mit unserer Auseinandersetzung, wie wir unseren Konsum im Unternehmen nachhaltiger gestalten und vermeidbare Emissionen verringern können, tragen wir unseren Teil zu den Nachhaltigkeitszielen bei.

SDG 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) gehen alle etwas an: Regierungen, die Zivilgesellschaft und die Unternehmen müssen gemeinsam an ihrer Umsetzung arbeiten. Nur eine partnerschaftliche Umsetzung der 17 SDGs aller Akteure schafft die Bedingungen für Nachhaltigkeit.

Was wir mit Berg & Macher dazu beitragen:

➡️ Als wachsendes Unternehmen sehen wir uns in der Verantwortung, unseren Teil zur Erreichung der SDG 17 beizutragen. Hierzu teilen wir unser Vorgehen in Bezug auf SDGs öffentlich und möchten weitere Impulse bereitstellen.

Du möchtest ebenfalls einen Teil zu einer lebenswerten Zukunft beitragen?
Dann komm in unser Team.
Zu den Jobs!

Fazit: Auf geht’s in eine regenerative Zukunft und ein neues Wirtschaften

Mit weniger als zehn verbleibenden Jahren, um die Sustainable Development Goals (SDG) zu erreichen, bleibt uns nicht mehr viel Zeit. Jetzt haben wir gemeinsam die Gelegenheit, ins Machen zu kommen.

Quellen:

Kontaktiere uns!
Servus, wir sind Berg & Macher

Ihr möchtet mit uns gemeinsam herausfinden, wie ihr euer Unternehmen zukunftsfähig aufstellen könnt? Dann schreibt uns!

Kontaktiere uns!