Jobs

bei Berg & Macher

Team
Neue Chancen

Werde Teil von Berg & Macher und gestalte mit uns die Arbeitswelt von morgen!

Jobs

Finde den passenden Job für dich in unserem Berg & Macher Team. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

Unsere offenen Rollen

Im Bereich Organisations- und Kulturentwicklung haben wir aktuell zwei Stellen zu besetzen. Zum besseren Verständnis möchten wir dir kurz den Unterschied erklären. Die Stelle als Senior Organisationsberater:in erfordert ein höheres Erfahrungslevel als die Senior Organisationsentwickler:in. Während beide Positionen die Projektleitung umfassen, ist als Senior Organisationsberater:in zusätzlich eine strategische Beratungskompetenz in komplexeren Organisationsentwicklungsprozessen relevant.

 


Dein nächster Schritt: Wie du dich bei uns bewerben kannst

Wenn du Teil unseres Berg & Macher Teams werden willst, freuen wir uns über deine aussagekräftige Bewerbung auf eine der offenen Rollen. Dein persönlicher Ansprechpartner ist Stefan Kreißl. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

T: 0173 5662795
M: stefan.kreissl@berg-macher.com
Linkedin: Stefan Kreißl

Hinweis: Der korrekte Umgang mit deinen vertraulichen Bewerbungsdaten ist uns sehr wichtig. Wir werden deine Daten ausschließlich verwenden, um dich bezüglich deiner Bewerbung zu kontaktieren.

Mehr Infos dazu findest du hier: Hinweise an Bewerber:innen zur Datenverarbeitung.

So ist das Arbeiten bei Berg & Macher
Berg & Macher Team-Stefan-Kreissl

Was erwartet dich? Unser Vorgehen zur Bewerbung bei Berg & Macher

DEINE BEWERBUNG

Was passiert mit deiner Bewerbung bei Berg & Macher?

  • Du bekommst von uns eine schnelle erste Bestätigung über den Eingang deiner Bewerbung.
  • Wir sichten alle Bewerbungen und nehmen dich in unser System auf.
  • Wir melden uns bei dir mit einer Zu- oder Absage für ein gemeinsames Telefonat.

 

CHECK-IN TELEFONAT & VIDEO-CALL ZUR ROLLE

Für unser erstes Kennenlernen

  • vereinbaren wir ein kurzes Telefonat von 25 Min. zum Kultur-Fit.
  • Danach gibt’s eine Aufgabe, die du beim Video-Call vorstellst sowie den Check zum Rollen- und Team-Fit in 60+30 Min.
  • Wenn beide Seiten einen Fit sehen, bekommst du eine Einladung zum Kennenlerntag.
UNSER KENNENLERNTAG

Beim Kennenlerntag vor Ort

  • lernst du uns, unsere Kultur und Arbeitsweise kennen.
  • Wir blicken mit dir auf die konkreten Aufgaben, die in der Rolle zu deinem potenziellen Start anstehen werden.
  • So bekommen wir gemeinsam einen authentischen Eindruck von der zukünftigen Zusammenarbeit.
UNSERE
ZUSAGE

Im Nachgang zum Kennenlerntag

  • treffen wir sehr schnell eine Entscheidung und geben dir Bescheid.
  • Wenn deine Entscheidung ebenfalls positiv ist, schicken wir dir ein Angebot und machen gemeinsam alles fertig, damit deinem Start bei Berg & Macher nichts mehr im Wege steht.

 

Wir suchen nach wunderbaren Menschen

Wir glauben fest daran, dass eine Vielfalt an Erfahrungen, Perspektiven und Hintergründen jede:n Einzelne:n und uns als Organisation auf vielfältige Weise bereichert. Aus diesem Grund setzen wir uns für Chancengleichheit und eine inklusive Kultur ein, als Voraussetzung für ein diverses Team.

Wir freuen uns sehr über Bewerbungen von allen qualifizierten Kandidat:innen – unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, körperlichen Fähigkeiten, Religion, ethnischer oder sozialer Herkunft.

Du erfüllst nicht alle Anforderungen der Rollenbeschreibung? Studien haben gezeigt, dass einige Personengruppen sich seltener auf Stellen bewerben, wenn sie nicht alle Qualifikationen erfüllen. Bei Berg & Macher sind wir überzeugt davon, dass das Lernen und Entwickeln neuer Fähigkeiten ein lebenslanger Prozess ist. Wenn du dich also für die ausgeschriebene Rolle begeisterst und unsicher bist, wie groß die Schnittmenge zwischen deinem persönlichen Profil und den Rollenanforderungen ist, bewirb dich gerne und wir finden es gemeinsam heraus.

Es ist uns wichtig, den Menschen hinter dem CV kennenzulernen. Deshalb verzichten wir auf ein klassisches Motivationsschreiben und freuen uns besonders über deine Antworten zu den Reflexionsfragen im Bewerbungsformular.

Zu den offenen Rollen