Hinweise an Bewerber zur Datenverarbeitung

Informationspflicht gemäß Art. 12 ff. Datenschutz-Grundverordnung

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie die neue Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG n. F.) in Kraft getreten. Mit diesem Hinweis zur Verarbeitung von Bewerberdaten kommen wir unserer Informationspflicht gemäß Art. 12 ff. DSGVO nach.

  1. Name, Kontaktdaten des Unternehmens sowie der verantwortlichen Vertreterin

Berg & Macher GmbH
Kim Wlach
Rosenheimer Straße 102
D-81669 München

Kontakt
Telefon: +49 (0) 89 –39298308
E-Mail: servus@berg-macher.com

 

  1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Für die Besetzung vakanter Stellen bei der Berg & Macher GmbH erheben wir Motivationsschreiben, Lebensläufe und Zeugnisse. Die von dir an die Berg & Macher GmbH übermittelten personenbezogenen Daten wie beispielsweise dein Name, deine Adresse und dein Geburtsdatum werden zur Bearbeitung deiner Bewerbung von uns verarbeitet.

Hinweis: Auf die Verschlüsselung der Daten beim Versand deiner Bewerbung per E-Mail an servus@berg-macher.com haben wir keinen Einfluss. Dies ist abhängig von deinem E-Mail-Anbieter.

Für die Besetzung der vakanten Stellen erheben und verarbeiten wir u.U. auch personenbezogene Daten von Dritten, die wir zulässigerweise und zum genannten Zweck erhalten haben.

Hinweis zu sensiblen Daten: Wir weisen dich hiermit ausdrücklich darauf hin, in deiner Bewerbung auf besonders sensible Angaben zu verzichten. Zu besonders sensiblen Daten zählen unter anderem Angaben zu ethnischer Herkunft, politische Ansichten oder Mitgliedschaften sowie religiöse Überzeugungen und sexuelle Neigungen. Übermittelst du Angaben dieser Art an uns, erklärst du dich automatisch damit einverstanden, dass die Berg & Macher GmbH diese Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung verarbeiten darf. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzinformation und den gültigen Rechtsvorschriften.

 

  1. Empfänger personenbezogenen Daten

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens haben folgende Empfänger Zugriff auf deine personenbezogenen Daten bei der Berg & Macher GmbH:

  • Geschäftsführung
  • Teammitglieder
  • Mentoren von Berg & Macher, die Feedback im Einstellungsprozess geben

 

  1. Speicherung deiner personenbezogenen Daten

Die Berg & Macher GmbH speichert deine personenbezogenen Daten so lange, wie es zur Erreichung des Zweckes – in diesem Fall der Besetzung einer vakanten Stelle durch einen geeigneten Bewerber – nötig ist. Solltest du nach Abschluss des Bewerbungsprozesses eine Zusage von uns erhalten und es zu einem Beschäftigungsverhältnis für dich bei der Berg & Macher GmbH kommen, werden deine Daten zu diesem Zweck und unter Beachtung der rechtlichen Vorschriften weiterverarbeitet. Für die Bearbeitung deiner Bewerbung im Einstellungsprozess verwenden wir Kollaborationstools, die wir in unserer Datenschutzerklärung transparent darstellen.

 

  1. Widerspruchsrecht

Gemäß Art. 21 DSGVO hast du das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch die Berg & Macher GmbH aus persönlichen Gründen zu widersprechen. Sende uns einfach eine E-Mail mit der Geltendmachung deines Widerspruchsrechts an: servus@berg-macher.com.

 

  1. Änderungen der Datenschutzinformation

Wir behalten uns vor, diese Information zur Verarbeitung von Bewerberdaten durch die Berg & Macher GmbH jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen.

München, 22. Januar 2021

Berg & Macher GmbH
Kim Wlach
Geschäftsführerin

 

 

 

Weitere Informationen:

Impressum

https://berg-macher.com/datenschutz